Das Allgäu packt´s

21/12/2008

 

 

Home 
Flyer 1 
Flyer 2 
Packliste 
Packtage 
Presse 
Downloads 
Die Fahrt 2014 
Die Fahrt 2013 
Die Fahrt 2012 
Die Fahrt 2011 
Die Fahrt 2010 
Die Fahrt 2009 
Die Fahrt 2008 
Bilder 
Video 
Danke 
Links 
Impressum 

 

08/12/200814/12/200816/12/200821/12/200804/11/200921/11/200907/12/200919/12/200919/11/201030/11/201012/201006/12/2010Musiknacht KEGastgeber20/12/201024/12/201027/12/201016/11/201108/12/201125/11/201201/12/201202/12/201203/12/201206/12/201210/12/201212/12/201217/12/201206/12/2014

PRESSEMITTEILUNG

21. November 2008

Das Allgäu packt´s

Die Allgäuer packen für eine Aktion des Aktionsbündnis Allgäu

Auftakt am 06. 12.2008 auf dem Residenzplatz in Kempten

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit werden die Allgäuer vom Päckchenfieber gepackt. Denn die Allgäuer packen heuer für das Aktionsbündnis Allgäu e. V., dem Zusammenschluss der örtlichen Hilfsorganisationen wie THW, Malteser, Rotem Kreuz, Stadtjugendring und Feuerwehr.

Für die Trucks, die nach Rumänien gehen, legen sich die Allgäuer kräftig ins Zeug und stellen wieder einmal ihre traditionelle Hilfsbereitschaft unter Beweis. Wir wissen um die Hilfsbereitschaft der Allgäuer und schätzen diese sehr, so Gerhard Juli vom Aktionsbündnis Allgäu und ehemaliger Ortsbeauftragter des THW, Ortsverband Kempten. Häufig schon wurde an uns der Wunsch einer lokalen Hilfsaktion zu Weihnachten herangetragen.

Seit Wochen laufen die Vorbereitungen des Aktionsbündnis Allgäu für die Weihnachtsaktion "Das Allgäu packt´s". Sie hilft notleidenden Kindern und deren Familien in Gaesti im Süden Rumäniens. Auch knapp zwei Jahre nach dem EU-Beitritt leben dort ca. 40% der Bevölkerung unter der Armutsgrenze.

Dabei will auch das City-Management Kempten Hilfe leisten und unterstützt die Allgäuer Sammelaktion des Aktionsbündnis Allgäu. Wir freuen uns, dass es eine lokale Aktion gibt, die natürlich von der Kemptener Geschäftswelt mitgetragen wird, sagt Katrin Müller. Mit Hilfe aller Allgäuer können wir sicher einen schönen Beitrag dazu leisten.

Wer nicht zu Hause packen möchte, trifft sich am 06.12./13.12. oder 20.12. mit den Helfern des Aktionsbündnis Allgäu e. V. ab 09.00 Uhr vor der Galeria Kaufhof. Die notwendigen Lebensmittel und was sonst noch ins Päckchen gehört, sind dort bereits hergerichtet. Helfer des Aktionsbündnis Allgäu e. V. packen für eine Spende die Weihnachtspäckchen vor Ort und lasen diese gleich auf dem Truck.

Auch zuhause gepackte Weihnachtspäckchen werden gerne in Empfang genommen und verladen.

Zum Auftakt am 06. Dezember lädt der Oberbürgermeister der Stadt Kempten um 12.00 Uhr recht herzlich auf den Residenzplatz ein. Die Musikkapelle Sankt Mang sorgt für weihnachtliche Stimmung. Der RSA Musiktruck ist vor Ort und berichtet live vom Residenzplatz über die Packaktion. Natürlich ist mit Bratwurst und Glühwein auch für das leibliche Wohl am Residenzplatz gesorgt.

 

Zu Hause gepackte Päckchen können unter der Woche an folgenden Stellen abgegeben werden:

  • Galeria Kaufhof (Hauptkasse, 2. Stock)
  • City-Management Kempten, Geschäftsstelle Rathausplatz 5
  • Rotes Kreuz in Kempten und im Oberallgäu (alle Einrichtungen des Roten Kreuz in Kempten und Oberallgäu)

In folgenden Kemptener Geschäften stehen "Packinseln" bereit. Sie ersparen längeres Suchen:

  • Kemptener Fenebergmärkte, Kaufmärkte im Fenepark, Waltenhofen und im Forum Allgäu, sowie Fenebergmärkte in:
    • Dietmannsried
    • Obergünzburg
    • Buchenberg
    • Durach
    • Sulzberg
    • Altusried
  • City Supermarkt in Galeria Kaufhof

Die Pakete können gleich vor Ort gelassen werden und werden vom Aktionsbündnis dort abgeholt.

Infotelefon 0831/2534-0

 

Die Packliste 2008 (pro Kind)

 

1 Plüschtier oder Spielzeug (Gerne dürfen Kinder ein gut gebrauchtes Kuscheltier mit ins Paket packen)

1 Zahnbürste

1 Zahnpasta

1 kg Zucker

2 kg Mehl

1 kg Reis

1 kg Nudeln

1 Päckchen Salz

1 Liter Speiseöl (keine Glasflasche)

100 g Tee

2 Packungen Kekse

2 Tafeln Schokolade1 Duschgel


Copyright (c) 2010 WMF. Alle Rechte vorbehalten.

info@mf-event.de